... dem Risiko immer einen Schritt voraus ...©

work safe and keep health


Schorn Automation GmbH - ihr kompetenter Partner für Lösungen in den Bereichen Brandschutz, Explosionsschutz, Maschinen- und Arbeitssicherheit sowie im technisch-organisatorischen Notfall-, Krisen- und Riskomanagement.

Aufgrund langjähriger Erfahrung und Kompetenz können wir auch in den Bereichen Mechatronik, Elektronik und Automatisierungstechnik spezifische Lösungen für ihre individuellen Anforderungen erarbeiten.

SICHERHEIT ... QUALITÄT ... KOMPETENZ ... profitieren auch sie davon !


Einige Neufassungen im Bereich der TRVB

Seit 01.03.2017 ist z.B. eine neue Fassung der TRVB 124 F "Erste und erweiterte Löschhilfe" in Kraft getreten.

Wichtige Neuerungen liegen in der Einteilung und Bemessung der Löschgeräte, aber auch im Bereich der Kennzeichnung der Aufstellorte von Löschgeräten der ersten Löschhilfe. Letztere muss nun laut TRVB 124 F nach ÖNORM EN ISO 7010 erfolgen.

Hinweis !
Bei der TRVB 124 F handelt es sich um eine technische Richtlinie. Gesetzlich ist die Kennzeichnung z.B. in Arbeitsstätten nach wie vor in der Kennzeichnungsverordnung geregelt. Dies bedeutet, dass bestehende Kennzeichnungen auch nicht geändert werden müssen, und auch neue Kennzeichnungen in Arbeitsstätten theoretisch gemäß KennV ausgeführt werden können.

Darüber hinaus wurden auch neue Fassungen der TRVB 104 O (01.03.2017) "Brandgefahren bei Feuer- und Heißarbeiten" und der TRVB 134 F (01.07.2017) "Flächen für die Feuerwehr auf Grundstücken" in Kraft gesetzt. Bei letzterer sind sicherlich die Vorgaben betreffend Aufstellflächen und Zugangswege für Feuerwehrleitern besonders hervorzuheben. Insbesondere zumal im baulichen Brandschutz in der letzten Zeit vermehrt der zweite Fluchtweg über Rettungsgeräte der Feuerwehr umgesetzt wurde.

Link auf die Homepage des TRVB-Arbeitskreises - hier klicken


Druckgerätegesetz ersetzt Kesselgesetz

Das neue Druckgerätegesetz BGBl. I Nr. 161/2015 ersetzt mit 20. April 2016 nun endgültig das Kesselgesetz aus dem Jahre 1992.

Das neue Gesetz gilt in erster Linie für Unternehmen, welche Druckgeräte herstellen, einführen, betreiben oder mit Druckgeräten handeln sowie Konformitätsbewertungsstellen für Druckgeräte.

Verordnungen aus dem Kesselgesetz behalten jedoch bis auf weiteres deren Gültigkeit ebenso wie Anlagen, welche nach den Bestimmungen des Kesselgesetzes bewilligt wurden. 

Diesbezügliche Detailinformation sind u.a. auch auf der diesbezüglichen Informationsseite vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft erhältlich.


Kontakt

Schorn Automation GmbH

c/o Wirtschaftspark
Amlacher Straße 12
9900 Lienz
Österreich

Telefon: +43 (0) 4852 67 351
Telefax: +43 (0) 4852 67 830

office@schorn-automation.eu


ZAMG-Wetterwarnungen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 

unser QR Code


Besuchen Sie uns nun auch in der Social-Media-Welt !!!

Falls die Like-Box oberhalb nicht richtig angezeigt wird, hier klicken um eine Verbindung mit unserem Social-Mediaauftritt auf Facebook herzustellen.

Um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, erlauben wir uns auf unsere Datenschutzerklärung für die Nutzung von Social-Media-Diensten in Verbindung mit unserem Unternehmen  hinzu-weisen !