... dem Risiko immer einen Schritt voraus ...©

Service

Informationen

In diesem Abschnitt finden sie nützliche Links sowie wertvolle Sicherheitstipps rund um die Themen Brand- und Explosionsschutz, Arbeits- und Maschinensicherheit sowie Risiko-, Notfall- und Krisenmanagement.

Folgen sie hierfür ganz einfach den Links in der linken Navigationsleiste.


Aktuelle Sicherheitstipps und Informationen

Brandgefahr durch Lithium-Batterien und -Akkus

Mit steigender Anzahl der Verwendung von Geräten mit Lithium-Akkus, wie etwa in E-Bikes, Hoverboards, uä. steigt auch die Anzahl der Brände, welche durch derartige Geräte verursacht werden. Mittlerweile vergeht beinahe keine Woche mehr, ohne dass nicht in der österreichischen Berichterstattung über ein Brandereignis von Ladegeräten, Batterien oder Akkus berichtet wird.

Das deutsche Institut für Schadensverhütung hat diesbezüglich einen sehr interessanten Filmbeitrag erstellt, in welchem eindrucksvoll die Gefahren dargestellt werden, welche von derartigen Geräten ausgehen.

Quelle: Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer (IFS) www.ifs-ev.org

Folgende Geräten werden oftmals mit Lithium-Akkus betrieben:

  • Mobiltelefone, Smartphones, Handys
  • Laptop, Notebooks
  • E-Bikes, Elektromopeds, Elektroautos
  • Drohnen, Modellflugzeuge
  • aufladbare Taschenlampen, Radio und Haushaltsgeräte
  • aufladbare Werkzeuge, Sportgeräte, udgl.
  • ...

Folgende Sicherheitstipps sollten beachtet werden:

  • Achten sie beim Kauf auf geprüfte Sicherheit (CE-Kennzeichen, ÖVE, TÜV, GS, VDS,...)
  • Beachten sie unbedingt die Herstellerangaben (Bedienungsanleitung)
  • Verwenden sie zum Laden nur das Original-Ladegerät und -kabel sowie Original-Akkus
  • Laden sie Lithium-Akkus nicht in der Nähe von brennbaren Materialien
  • Legen sie den Lithium-Akku am besten auf eine nicht brennbare Unterlage
  • Laden sie Lithium-Akkus in Bereichen, welche durch Rauchmelder überwacht werden oder laden sie Akkus nicht unbeaufsichtigt
  • Verwenden sie Lithium-Akkus nicht mehr, wenn diese Verformungen oder Beschädigungen aufweisen
  • Vorsicht beim Laden von Lithium-Akkus, welche längere Zeit nicht benutzt worden (Tiefentladung)
  • Lithium-Akkus nicht in der Nähe von heißen Oberflächen lagern, laden oder nutzen und nicht verbrennen
  • Fachgerechte Entsorgung von Lithium-Akkus (vorher Kontaktflächen bzw. Akkupole abkleben)
  • ...

Zivilschutzsignale Österreich